Apple DOA/nonDOA Ablauf

Im Falle einer DOA bei Apple müssen folgende Daten beim Antrag angegeben werden:

  • Seriennummer
  • Rechnungsnummer ( Distribution)
  • Endkundenrechnung
  • Verpackung geöffnet?
  • Fehlerbeschreibung

Sollte es bei der DOA ein Serienfehler/ Lieferfehler seitens Apple / TechData sein, erhalten Sie vorab eine Case ID die bei dem Antrag angegeben werden sollte.

DOA Fälle werden in zwei Kategorien aufgeteilt:

1. DOA = dead on arrival

Beispiel für DOA:

  • das Gerät bekommt keinen Strom, lässt sich nicht starten
  • das Gerät fährt auf Grund von Überhitzung runter
  • das Gerät stürtz beim Systemstart ab
  • Laufwerk ist laut, klappert oder nimmt Datenträger nicht an oder aus
  • Laufwerk liest Datenträger nicht
  • Pixelfehler , sowie Splitter im Display
  • Hintergrundbeleuchtung funktioniert nicht
  • Kaputtes Trackpad


Weiter DOA Gründe erfahren Sie von unserem ASM/Apple Team.

2. Defective DOA:

Alle Schäden, die das Gerät als nicht neuwertig ausweisen würden, wie z.B. Kratzer auf dem Gehäuse, allgemeine Beschädigungen etc.